Bauleitpläne sind der Flächennutzungsplan (vorbereitender Bauleitplan) und der Bebauungsplan (verbindlicher Bauleitplan).

Flächennutzungspläne

Der Flächennutzungsplan umfasst das ganze Gemeindegebiet und stellt die verschiedenen Arten der Bodennutzung dar, wie z.B. landwirtschaftliche Nutzflächen, Wohngebiete, Gewerbegebiete usw.. Der Flächennutzungsplan ist ein vorbereitendes Plankonzept. Er dient dazu, die Art der Bodennutzung nach den voraussehbaren Bedürfnissen in den Grundzügen darzustellen. Aus ihm ergibt sich kein Baurecht.

Bebauungspläne

Ein Bebauungsplan wird aus dem Flächennutzungsplan entwickelt. Er regelt im Detail die Bebauung für ein klar abgegrenztes Gebiet und setzt ein verbindliches Baurecht, sobald die Erschließung gesichert ist. Im Bebauungsplan können beispielsweise die Art und das Maß der baulichen Nutzung und die überbaubaren Grundstücksflächen festgesetzt werden.

Downloads

Flächennutzungsplan:

6. Änderung des Flächennutzungsplans (im Verfahren) [Download]
Gesamtplan inkl. aller Änderungen [Download]

Bebauungspläne unserer Baugebiete:

Nr. 30 „Alter Ortskern,. Teilgebiet B“ [Download]
Nr. 29 „Blick ins Lechtal“ (Blankenburg) [Download]
Nr. 28 „Schusterweg“ [Download]
Nr. 27 „Tankstelle“ [Download]
Nr. 26 „Östlich der Augsburger Straße“ [Download]
Nr. 25 „Gewerbegebiet westlich der B2, Teil Süd“ [Download]
Nr. 24 „Gewerbegebiet westlich der B2, Teil Mitte“ [Download]